Mittwoch, 30. März 2016

*Rezension* Fast perfekt ist gut genug - Kristan Higgins



Fast perfekt ist gut genug
Quelle HarperCollins


Titel: Fast perfekt ist gut genug 
Autor: Kristan Higgins
ASIN: B0198FIR5W
Dateigröße: 1114 KB
Seitenanzahl der Printausgabe: 404 
Verlag: Mira Taschenbuch
Ersterscheinung: 10. März 2016
Preis: 9,99 €  Kindle Edition

Kurzbeschreibung
Alle um sie herum scheinen das Bilderbuch-Familienglück zu haben - nur Brautmodendesignerin Jenny nicht. Also kehrt Jenny Manhattan den Rücken und in ihre Heimatstadt zurück. Vielleicht färbt das perfekte Familienleben ihrer Schwester auf sie ab, vielleicht findet Jenny eine neue Liebe? Ein Sommer voller Geheimnisse und Lügen, der Versuchungen und Offenbarungen liegt vor den Schwestern - aber auch ein Sommer des wahren Lebensglücks.

Meinung
Mittendrin lese ich ja gerne mal leichte Frauen-Lektüre oder einen Liebesroman und als ich dann die Anfrage vom Verlag bekam, konnte ich nicht nein sagen, da mich die Geschichte ansprach und das Cover auch toll aussah.

Ich kam ganz gut in die Geschichte hinein, die sich rasant entwickelt und sofort mit dem Wesentlichen begann. Das Leben der Schwestern Jenny und Rachel. Beides wird jeweils abwechselnd in der Erzählperspektive erläutert und ich bekam einen tollen Einblick, um was es geht. Beider Leben verläuft ziemlich chaotisch und vor allem sehr emotional. Mal habe ich geschmunzelt und gelacht, mal war ich traurig und wütend. Wie im richtigen Leben halt, es ist nicht immer alles heiter Sonnenschein und die Autorin schaffte es mit ihrem locker, leichten Schreibstil mich voll in die Geschichte zu katapultieren. Was mir aber am meisten gefallen hat, waren die lustigen und teilweise ironischen Dialoge zwischen den Personen. Diese lockerten das Ganze nochmals auf und es entstand eine leichte Lektüre für Zwischendrin.

Die Handlung selbst war von Anfang an sehr leicht, mit vielen emotionalen Passagen. Es wird das wahre Leben mit all den Höhen und Tiefen aufgezeigt, welches wirklich sehr authentisch rüber kommt. Die Charaktere wurden dorthin angepasst und jeder hatte etwas Besonderes an sich. Die nette Jenny, die Hausfrau und Mutter Rachel, welche sich im Laufe des Buches meiner Meinung nach am besten ins Positive verändert, der smarte Ben und der böse Bube Adam. Jeder verschieden und doch etwas gleich. Ich fand sie alle gut und konnte mich mit ihnen identifizieren.

Der Schluss war gut und genau so, wie ich es erwartet habe. Bei solchen Büchern muss es ja ein Happy End geben, oder?

Fazit
„Fast perfekt ist gut genug“ war ein leichter, lockerer Frauenroman rund um das Thema „das wahre Leben“. Nichts läuft immer glatt und leider werden wir mit vielen Problemen belastet. Aber es gibt auch Sonnenseiten des Lebens. Diese sollte man genießen, solange man kann. Ich vergebe 4 von 5 Buchherzen und eine klare Leseempfehlung.

Vielen Dank an den Mira Taschenbuch Verlag für die Bereitstellung dieses Exemplares.

Infos zur Autorin: (Quelle HarperCollins)
Kristan Higgins lebt mit ihrer Familie in einer kleinen Stadt in Connecticut, die über eine schöne Bibliothek, eine große landwirtschaftliche Messe, einen fantastischen Eis-Stand verfügt, aber sonst nicht viel Aufregendes zu bieten hat. Sie ist Mutter von zwei liebenswerten Kindern und Ehefrau eines Feuerwehrmanns, der - und das ist vielleicht noch wichtiger – auch ein toller Koch ist. Zur Familie gehören ein fröhlicher Labrador-Mischling, zwei Katzen und manchmal ein kurzlebiger Betta-Fisch.

Mit dem Schreiben von Romanen fing die gelernte Werbetexterin an, als ihre Kinder nachmittags regelmäßig schliefen. Das machte ihr wesentlich mehr Spaß als Wäsche zusammenzulegen und so begann sie ihren ersten Roman. Kristan hat ihren BA in Englischer Sprache beim College of the Holy Cross gemacht. Kristan und ihre Familie verbringen so viel Zeit wie möglich in Ihrem Zuhause am Cape Cod, wo sie im Atlantik frösteln, Fahrrad fahren, Pferdefliegen totschlagen und nie Fisch fangen.

Kommentare:

  1. Vielen dank für die Rezension! Ich liebe den Schreibstil von Kristan Higgins und das landet sofort auf der Wunschliste.
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      bitteschön. Es ist immer toll, positive Resonanz zu bekommen...

      Lg. Heike

      Löschen